Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen, herausgegeben von der Bundeskammer d. gew. Wirtschaft, Fachverband der Reisebüros (ARB `92). Die aktuelle Fassung können im Download-Bereich herunterladen. Die Durchführung einer Reise beruht auf einer Mindestteilnehmeranzahl von 30 Personen.

Sitzplatzreservierungen

Gerne nehmen wir bei Ihrer Buchung Ihren unverbindlichen Sitzplatzwunsch entgegen. Die Verteilung der Sitzplätze erfolgt nach Reihenfolge der Buchungen. Wer früh bucht, hat die größte Auswahl! Wir behalten uns vor Sitzplatz- und Hoteländerungen bei Notwendigkeit kurzfristig durchzuführen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

 

Reisedokumente

Die Reiseteilnehmer sind selbst für die Mitnahme der erforderlichen Reisedokumente verantwortlich.

 

Abfahrtsstellen-Zusteigemöglichkeit

Um für Sie die An- und Heimreise so kurz wie möglich zu gestalten, gelten die teilweise angeführten Zusteigemöglichkeiten. Weitere Möglichkeiten können nach vorheriger Absprache vereinbart werden. Aus organisatorischen Gründen können sich die Abfahrtszeiten noch teilweise ändern.

 

Gut geparkt

Sie haben die Möglichkeit während der Reise Ihr Fahrzeug kostenlos auf unserem Betriebsgelände in Mooskirchen abzustellen.

 

Ohne Rauch geht’s auch

Wir bitten Sie, im Interesse eines ausgezeichneten „Busklimas“ im Bus nicht zu rauchen. Ein Dankeschön den verständnisvollen Rauchern, für Sie werden selbstverständlich Rauchpausen eingeplant.

 

Alle Reisen in unserem Katalog sind nur bei Pölzl Reisen zu buchen!

 

Veranstalter: Reisebürosicherungsverordnung

Pölzl Reisen GmbH – Eintragungs Nr.: 2006/0053 im Veranstalterverzeichnis des BM f. Wirtschaft, Familie und Jugend. Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Pölzl Reisen GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:

Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 10% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt – Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmäßig entgegengenommenen Zahlungen verwendet. 

 

Garant oder Versicherer ist die Raiffeisenbank Schilcherland eGen (Bankgarantie Nr. 70.161.732). Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler: Europäischen Reiseversicherung AG, Kratochwjlestrasse 4, 1220 Wien, Tel. 01/3172500; Fax: 01/3199367 vorzunehmen.

Die vollständigen Reisebedingungen können sie im Download-Bereich herunter laden. Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu. Alle Reisen gelten vorbehaltlich Druckfehler, Irrtümer und Programmänderungen.

 

Stand der Tarif- und Wechselkurse ist Dezember 2017. Preisänderungen aufgrund von Treibstoff- und Tariferhöhungen und Wechselkursänderungen vorbehalten (Punkt 8 der ARB 1992).

 

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen, die wir auf Wunsch gerne zusenden; bei Kreuzfahrten gelten die Reisebedingungen der Kreuzfahrtrederei; bei Flugreisen werden die Stornobedingungen an die jeweilige Fluggesellschaft angepasst. (bei Stornierungen kommt eine einmalige Bearbeitungsgebühr zu tragen).

 

Stornobedingungen:

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen, gelten folgende Stornosätze:

1.)Mehrtagesfahrten

10%    bis 30 Tage vor Reiseantritt

25%    ab 29. bis 20.Tag vor Reiseantritt

50%    ab 19. bis 10.Tag vor Reiseantritt

65%    ab 9. bis 4.Tag vor Reiseantritt

85%    ab dem 3.Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt. Der Prozentsatz der Stornokosten wird vom Pauschalpreis berechnet.

 

2.)Tagesfahrten

Bis 3 Tage vor Reiseantritt kostenlos – danach 100% vom Reisepreis. Zusatzleistungen wie zB. Eintrittskarten werden mit 100% in Rechnung gestellt.

 

Storno- und Reiseschutzversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer STORNO- und REISESCHUTZ Versicherung, die eine Reisekranken-, Unfall- und Gepäcksversicherung umfasst und die Stornokosten oder einen etwaigen Selbstbehalt im Stornofall abdeckt. Nähere Informationen siehe auf Seite…… Für Bus/Flug-Kombination, Flug und Schiffsreisen halten wir den passenden Reiseschutz für Sie im Büro bereit. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne! Weitere Information finden Sie im Download-Bereich.


Mindestteilnahme:

Die Mindestteilnahme ist abhängig vom jeweiligen Programm, mind. Jedoch 25 Personen. Sollte diese Teilnahmeanzahl nicht erreicht werden, so haben wir das Recht die Reise 1 Monat vor Beginn abzusagen.

 

Kleingruppenzuschlag

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl steht es uns frei, einen Kleingruppenzuschlag zu erheben, der maximal 10% des Reisepreises betragen darf. Dieser Kleingruppenzuschlag berechtigt nicht zum Rücktritt von der Reise. Wir behalten uns aber das Recht vor, entsprechend kleinere Busse einzusetzen, die weder über Bordküche noch Bord-WC verfügen.

Ihre Buchungsbestätigung bzw. Rechnungsunterlagen erhalten Sie vier Wochen vor Reiseantritt! Die Einzahlung sollte bis zwei Wochen vor Antritt Ihrer Reise erfolgen!

Buchungshotline +43 3463 - 81516