Dubrovnik Exklusiv - Busreise Kroatien / Süddalmatien

Dubrovnik ist eine mittelalterliche Stadt mit rund 42.000 Einwohnern am südlichsten Zipfel der kroatischen Adria, in der sonnenreichen Region Dalmatien. Die bezaubernde Hafenstadt besticht mit seiner Vielfalt: Einerseits laden herrliche Stände zum Baden und Entspannen ein, andererseits gibt es zahlreiche beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die Stadt Dubrovnik alleine ist schon Grund genug, für einen Urlaub an der wunderbaren Adriaküste. In der Umgebung gibt es zudem noch viele weitere spannende Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele: Zum einen wären da die vorgelagerten Inseln, die mit ihrer teils naturbelassenen Landschaft bestechen, andererseits gibt es nur wenige Kilometer von Dubrovnik entfernt geschichtsträchtige Städte zu erkunden. Die Elaphiten: Nur wenige Kilometer nordwestlich von Dubrovnik befinden sich die sogenannten "Vorgärten Dubrovniks", eine entzückende Inselgruppe in Süddalmatien. Von den insgesamt 13 Inseln sind heute nur die drei größten Inseln bewohnt. Die Insel Lopud ist besonders sehenswert und nur eine 40-minütige Bootsfahrt von Dubrovnik entfernt. Mostar: Diese kleine und charmante Stadt in Bosnien-Herzegowina ist nur rund 2 Stunden Autofahrt von Dubrovnik entfernt und galt früher als Verbindung zwischen dem Orient und dem Okzident. In dieser multikulturellen Stadt laden schmale, verwinkelte Gassen zu gemütlichen Spaziergängen ein. Das Wahrzeichen der Stadt ist Stari Most, die alte Brücke von Mostar, hinter der sich eine spannende Geschichte verbirgt. Budva & Kotor: Zwei grandiose Orte in Montenegro mit einzigartigem Charme. Budva mit der Stadtmauer und den gepflasterten Gassen, und Kotor tief im einzigen Fjord der Adria an den Berg gebaut, zeugen von der Bedeutung dieser Region.

Reiseprogramm:

1. TAG: Der Duft von frischem Kaffee und die Freude auf das Gold-Frühstück in unserem Bordrestaurant, lassen den Urlaub bereits am Anreisetag zu einem Erlebnis werden. Über Maribor, Zagreb und das Velebit Gebirge gelangen Sie an die dalmatinische Küste. Die ersten Blicke auf diese reizvolle Landschaft mit den vorgelagerten Inseln und dem Küstengebirge erfreuen jeden Kroatien-Urlauber. Am Nachmittag werden Sie das Neretva Tal erreichen und der Küstenstraße entlang geht es über malerischer Buchten und kleine Dörfer nach Dubrovnik. Die Perle Dalmatiens mit dem einzigartigen *****Hotel More freut sich auf Ihren Besuch.

2. TAG: Dubrovnik wartet heute auf Sie. Wärmende Sonnenstrahlen legen sich über die Adria, während Sie das Frühstück genießen und sich auf diese grandiose Stadt freuen: Es erwartet Sie eine Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung in der Dubrovniker Altstadt mit ihrem historischen Stadtkern. Diese faszinierende Stadt wurde bereits im Jahr 1979 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Besonders interessant ist dieses mittelalterliche Areal aufgrund seiner imposanten Stadtmauern und der zahlreichen Baudenkmälern aus dem Mittelalter, sowie der Barock- und Renaissance-Zeit. Heute noch sind die architektonischen Meisterwerke in einem hervorragenden Zustand. Sie werden begeistert sein von den einzigartigen Sehenswürdigkeiten wie der Kirche von St. Blasius, dem heiligen Schutzpatron der Stadt, auf dem Placa Luza, und von der Kathedrale Mariä Himmelfahrt aus dem 18. Jahrhundert. Der bekannteste und zugleich beliebteste Teil der Stadt ist Stradun ("große Straße", auch "Placa" genannt), die größte Hauptstraße in der Altstadt von Dubrovnik. Beeindruckende Sehenswürdigkeiten, wie der Onofrio Brunnen, der städtische Glockenturm und der Sponza Palast schmücken diese lebhafte Straße. Der Nachtmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. TAG: Die Städte Budva und Kotor stehen heute auf dem Programm und werden Sie gemeinsam mit einer örtlichen Reiseleitung kennen lernen. Nur wenige Kilometer von Dubrovnik befindet sich die Grenze zu Montenegro und der Bucht von Kotor. Als erstes Ziel erreichen Sie Budva, ein bezauberndes Städtchen mit unglaublichem Flair. Die Altstadt ist von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben und steht unter Denkmalschutz. Durch ein Erdbeben im April 1979 wurden nahezu alle Bauten der Altstadt beschädigt oder komplett zerstört. Nach Plänen aus Österreichischen Archiven wurden viele Gebäude Stein für Stein im Venezianischen Stil wieder hergestellt. Zwei besonders beeindruckende Bauwerke Budvas sind die dreischiffige Kirche des Heiligen Johannes des Täufers aus dem 9. Jahrhundert und die orthodoxe Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit aus dem Jahre 1806. Anschließend fahren Sie in die Bucht von Kotor, zur gleichnamigen ebenfalls stark befestigten Stadt Kotor. Diese alte mediterrane Handels- und Hafenstadt ist bis dato das einzige Kulturdenkmal der UNESCO in Montenegro und gilt unangefochten als schönste Stadt des Landes. Unzählige Völker haben in dem malerischen Ort im hintersten Winkel der Bucht ihre Spuren hinterlassen. Die spektakuläre landschaftliche Umgebung hat einen bedeutenden Anteil an der Beliebtheit dieser Stadt. Bei einem Spaziergang werden Sie diesen Ort lieben lernen. Am späteren Nachmittag Rückfahrt nach Dubrovnik.

4. TAG: Nutzen Sie den Tag für sich selbst oder unternehmen Sie mit uns bei schönem Wetter einen Schiffsausflug "Archipel der Elaphitischen Inseln". Zahlreiche Korallenriffe, Felsen und Inseln vor Dubrovnik sind Teil der berühmten und bezaubernden Elaphitischen Inseln, welche teilweise unter Naturschutz stehen. Zur Inselgruppe zählen insgesamt 13 Inseln, wovon nur die drei größten bewohnt sind, nämlich Kolo?ep, Lopud und Šipan. Die kleineren Inseln Jakljan und Olip werden nur sporadisch während des Sommers bewohnt. Der Archipel wurde erstmals in der antiken römischen Zeit beschrieben und möglicherweise nach den Hirschen benannt, die dort in der Vergangenheit gelebt hat. Die Inseln bestechen mit ihrer unberührten natürlichen Schönheit: Die Küsten sind teilweise verkarstet und bestehen größtenteils aus Kalkstein und Dolomit. Aufgrund der geschützten Lage herrscht auf den Inseln subtropisches Klima mit heißen, trockenen Sommern und regenreichem Herbst. Im Durchschnitt gibt es hier rund 215 Sonnentage im Jahr.

5. TAG: Heute erkunden Sie mit örtlicher Reiseleitung die Stadt Mostar in Bosnien-Herzegowina. Mostar ist eingebettet in einen Kessel, umgeben von Gebirgszügen, wodurch hier im Sommer besonders hohe Temperaturen herrschen. Vor dem Bürgerkrieg war Mostar eines der meist besuchten Reiseziele auf dem Balkan. Die Stadt überzeugt aber auch heute noch mit zahlreichen Bauwerken, die als Meisterwerke türkischer Architektur gelten. Wunderschöne Moscheen und vor allem das Wahrzeichen der Stadt, Stari Most, begeistern alljährliche ihre Besucher. Die Hauptattraktion der Stadt Stari Most, die "Alte Brücke", wurde über der Neretva errichtet. Dieses besondere Bauwerk vom türkischen Baumeister Mimar Hajrudin wurde in der Zeit von 1556 bis 1566 geschaffen und wurde während des Krieges im Jahre 1993 gesprengt. Dadurch wurde einerseits ein bedeutendes Bauwerk zerstört, aber darüber hinaus auch ein jahrhundertealtes Symbol, da die Brücke als Wahrzeichen des friedlichen Zusammenlebens von Kroaten und Muslimen galt. Im Zuge der umfangreichen Wiederaufbauarbeiten ab 1996 wurde auch die Stari Most rekonstruiert und 2004 feierlich wiedereröffnet. Fast originalgetreu verbindet heute die "Alte Brücke" die beiden Stadthälften miteinander und schafft dadurch die baulichen Voraussetzungen für ein friedliches Miteinander der Bewohner in Mostar. Nach dieser Besichtigung haben Sie noch ausreichend Zeit, um auf eigene Faust diesen Schmelztiegel einzigartiger Kultur zu besichtigen, bevor es zurück nach Dubrovnik geht.

6. TAG: Mit vielen unbeschreiblichen Eindrücken von "Dubrovnik Exklusiv" treten Sie Heimreise an.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im bus dich weg! Gold-Bistrobus
  • Bord-Service für höchsten Genuss während der gesamten Reise
  • Gold-Frühstück im Bordrestaurant am Anreisetag
  • 5x Nächtigung im *****Hotel More in Dubrovnik mit Frühstücksbuffet und Abendessen als Buffet oder Menü
  • 1x Stadtbesichtigung Dubrovnik mit örtlicher Reiseleitung 2. Tag
  • 1x Tagesausflug Kotor & Budva mit örtlicher Reiseleitung 3.Tag
  • 1x Tagesausflug Mostar mit örtlicher Reiseleitung 5. Tag
  • Nutzung der hoteleigenen Annehmlichkeiten
  • Wohlfühlgarantie durch kleine Gruppe

Nicht Inkl. Leistungen:

- Schiffsausflug zu den Elaphitischen Inseln am 4. Tag mit örtlicher Reiseleitung € 45,-- pro Person (witterungsabhängig)

- Aufzahlung Meerblick € 150,-- pro Person

Ausflugsziele

Dalmatien
Montenegro
Elaphitische Inseln

Städte

Dubrovnik
Budva
Mostar
Kotor

Länder

Kroatien
Balkan
Bosnien Herzegowina

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

Reisebilder nach Kroatien / Süddalmatien

IStock 676030226
IStock 694937702
Montenegro iStock 473432132
Kotor